Dr. med. Cornelia Hediger 
Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie FMH


Fachspezifische FMH-Weiterbildung
für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie (1998-2005) 
–   Kinderanalytisches Seminar: Deutung in der kinderanalytischen Arbeit,
     Freud Institut Zürich
–   Ausbildungskurs in systemischer Therapie für Kinder und Jugendliche bei Herrn
     Prof. Dr. med. W. Felder, Bern und Herrn Dr. med. R. Waeber, Brig
–   Kurs in klientenzentrierter Spiel- und Gesprächspsychotherapie am Kinder- und
     Jugendpsychiatrischen Dienst des Kantons Zürich bei Frau Dr. phil. S. von Aster,
     Psychotherapeutin FSP
–   Workshop in Verhaltenstherapie am Kinder- und Jugendpsychiatrischer Dienst des
     Kantons Zürich bei Herrn Prof. Dr. M. Döpfner
–   Vertiefungsphase klientenzentrierte Psychotherapie, Gesprächspsychotherapie am
     Kinder- und Jugendpsychiatrischer Dienst des Kantons Zürich bei Herrn Lic. phil.
     R. Bürki und Frau Lic. phil. R. Hobi
–   Weiterbildung in tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie, Akademie für
     ärztliche Fort- und Weiterbildung, Südbaden, Freiburg (D)
–   Selbsterfahrung bei Frau R. Pewsner, Psychologin/Psychotherapeutin VBP/FSP,
     Bern, und im Rahmen des Ausbildungskurses in systemischer Therapie für Kinder
     und Jugendliche bei Herrn Prof. Dr. med. W. Felder, Bern, und Herrn Dr. med.
     R. Waeber, Brig 


Fachspezifische Fortbildungen 
Regelmässig psychiatrische und psychotherapeutische Fortbildungen und Supervisionen im Bereiche der Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie. Hier zwei Beispiele: 
–   2013 Berner Psychotherapie Kongress. Null Bock auf Therapie:
     Bedeutung familiärer Ressourcen in der Therapie mit Jugendlichen 
–   2014 Intensivkurs systemisch-bindungsbasierte Therapie bei psychischen
     Problemen Jugendlicher bei Dres. med. J. Liechti und M. Liechti-Darbellay,
     Zentrum für Systemische Therapie und Beratung (ZSB), Bern