Kostenübernahme vom Angebot der Fachpersonen/Fachstellen des PIZ


Dr. med. C. Hediger, Dr. med. M. Geiser Cloot:

Kostenübernahme durch die Grundversicherung der Krankenkasse.
Selbstkosten betragen 10% (wie üblicherweise bei Arztbesuchen).
Bei Kindern und Jugendlichen bei anerkanntem Geburtsgebrechen 404 (Gg 404):
Ganze Kostenübernahme durch die Invalidenversicherung (IV), falls medizinische Massnahmen bei der IV bestehen.

Lic. phil. H. Maeder Lehmann:
Kostenübernahme durch die Zusatzversicherung der Krankenkasse. 
Selbstkosten je nach Zusatzversicherung.
Bei Kindern und Jugendlichen bei anerkanntem Geburtsgebrechen 404 (Gg 404):
Ganze Kostenübernahme durch die IV, falls medizinische Massnahmen bei der IV bestehen.

Lerncoaching E. Barandun:
Eigene Kostenübernahme.
Die Kosten müssen von den Auftraggebern (meist Eltern oder andere erwachsene Bezugspersonen der Kinder/Jugendlichen) übernommen werden.
Bei Kindern und Jugendlichen, welche schon Leistungen der IV beziehen, gibt es die Möglichkeit, das Lerncoaching als Coaching anzumelden. Es wird von der IV-BeraterIn individuell abgeklärt, ob eine Kostenübernahme bewilligt wird oder nicht. Klären Sie es ab, es lohnt sich!

Kinder- u Jugendfachstellte Aaretal: kostenlos

Berner Gesundheit: kostenlos